WERBETEXTE SCHREIBEN FÜR ANFÄNGER - WIE DU HAMMERMÄSSIG WIRKSAME VERKAUFSTEXTE SCHREIBST:



Werbetexte schreiben ist eine der wichtigsten Fähigkeiten im Online Marketing.


„Sind deine Werbetexte Schrott, ist es dein Online Marketing ebenso!“

Diese Aussage klingt provokant und doch würde ich sie zu 100 Prozent so unterschreiben.

Die Preise für die Arbeit von Starwerbetextern wie Steve Hayden oder David Abbott liegen nicht ohne Grund im fünfstelligen Bereich (wohlgemerkt für EINEN Text).

Deshalb solltest du dir bei deinen eigenen Werbetexten ganz besonders viel Mühe geben.

Wie?

Du hast davon keine Ahnung?

Überhaupt kein Problem.

Lies dir die kommenden Zeilen aufmerksam durch.

Darin zeige ich dir, wie eine Verkaufsseite aufgebaut sein sollte, worauf es beim Verkaufstexte Schreiben ankommt und was du besser vermeiden solltest. Was das mit einem Kuss zu tun hat, verrate ich dir ebenfalls.

Wirksame Verkaufstexte – seit jeher eine mächtige Waffe

Trotz der Existenz von Wordpress, E-Mail Marketing Automation und zahlreichen anderen technischen Hilfsmitteln ist und bleibt das Werbetexte Schreiben die Basis von erfolgreichem Marketing.

Die sogenannte Salescopy kann dafür sorgen, dass eine Werbekampagne entweder zu einem riesigen Erfolg, oder aber zu einem Millionenflopp wird.

Das Geheimnis dabei ist, die richtigen Personen mit den richtigen Worten anzusprechen und ihnen ein Angebot zu unterbreiten, das sie nicht ablehnen können.

Hierbei ist es enorm wichtig, die Bedürfnisse seiner Zielgruppe zu kennen und sie emotional zu triggern, aber dazu später mehr … Beginnen wir mit den Grundlagen.

Was ist das Ziel von Werbetexten?

Ein Werbetext verfolgt ein völlig anderes Ziel, als beispielsweise ein Blogbeitrag. Ein Blogartikel informiert den User über ein Thema oder hilft ihm bei einem Problem. Der Verkauf eines Produktes steht nicht im Vordergrund.

Bei wirksamen Verkaufstexten stehen dagegen das Produkt und dessen Verkauf im Fokus.